Ausflug in den Hansapark

Am 13.09.2008 sind wir mit den Kindern der DLRG Holmarksee in den Hansapark gefahren. Nachdem wir uns alle um kurz vor 08:00 Uhr am Dorfplatz in Freienwill getroffen hatten, ging es mit dem Bus nach Sierksdorf. Dort angekommen haben sich schnell Gruppen gefunden, die gemeinsam den Park erkunden gingen.

Zum Mittag wurde gegrillt. Die dafür gemieteten Grillhütten wurden genutzt, um eine kurze Pause zu machen und das reichhaltige Buffet, welches von allen gemeinsam mitgebracht worden war, zu plündern.

Nachdem alle noch ein paar schöne Stunden im Hansapark verbracht hatten, ging es gegen 17:00 Uhr wieder auf den Heimweg. Zwei Stunden später waren wir geschafft und zufrieden wieder in Freienwill.

Insgesamt nahmen 22 Kinder und 11 Erwachsene an dem Ausflug teil. Als Betreuer waren Torben Wollesen und Martina Lucassen dabei. Ich hoffe, es hat allen genauso viel Spaß gemacht wie mir. Ich freue mich schon auf den Ausflug im nächsten Jahr!

Martina Lucassen


_______________________________________________________

2. Hollerman-Triathlon mit Seefest

Unterstützt durch die Feuerwehren Freienwill, Großsolt und Maasbüll, dem TSV Großsolt-Freienwill, der Polizei und vielen weiteren Helfern konnten wir den Triatholn um den Hollerman 2008 zum zweiten Mal durchführen. 33 Einzelstarter und 8 Staffeln gingen auf die Strecke. Am See, in Kleinwolstrup und am Ziel in Freienwill wurden sie ordentlich angefeuert. Gegen 13:30 Uhr hatten alle den Zieleinlauf am Dorfmittelpunkt erreicht, wo es zur Stärkung Obst, Getränke und ein Grillwurst gab. Die Stimmung war super.

Nachmittags wurde am Holler das Seefest mit diversen Spielen veranstaltet. Wegen des guten Wetters konnten auch die Spielgeräte im Wasser ausgiebig genutzt werden. Gegen 18 Uhr gab Torben die Sieger in den verschiedenen Klassen bekannt.

AK bis 12 Jahre        Gold an Kim-Morlin Frank und Brian Jungjohann

AK 17/18 Jahre        Gold an Lena Harloff

AK über 18 Jahre     Gold an Ute Junghohann und Stephan Schönrock

Staffel                     Gold an Sapfuru 1 Südangeln mit Sara Liers, Thorsten Reimer,

                              Roman Hansen

Mit einer Tombola für alle Sportler endete dann die Veranstaltung. Jeder Teilnehmer erhielt neben der Urkunde und Medaille auch ein Foto über seinen Zieleinlauf. Die Strecke, wie einige Sportler sagten, wäre schon ein kleiner Geheimtipp. Nicht ohne Grund haben viele Teilnehmer um Mitteilung gebeten, wann im nächsten Jahr der 3. Hollerman stattfindet.

 

_______________________________________________________

Ferienschwimmen am See

Zum allerersten Mal, haben wir über die gesamten Sommerferien Ferienschwimmen angeboten. Es wurde ein voller Erfolg. Trotz des schlechten Wetters, waren jeden Morgen Kinder am See und haben fleißig geübt. Wir hatten 39 Anmeldungen, davon haben 34 teilgenommen und 24 TN haben eine oder mehrere Prüfungen erfolgreich abgelegt.

Um uns aufzuwärmen wurden zwischendurch Spiele gemacht, auch mal zusammen gefrühstückt und wir sind so eine richtig gute Clique geworden. Die ganzen Ferien über waren wir von Montags – Freitag sehr aktiv. Eigentlich ging der Unterricht von 10-12 Uhr, aber da Helga schon um 9 Uhr den Kaffee fertig hatte, sind wir auch früher angefangen. An 73 Stunden wurde unterrichtet durch Werner Poppendicker.

Um zu zeigen, das wir nicht nur Spaß hatten, sondern auch sehr fleißig geübt wurde, möchten wir nun alle Kinder erwähnen, die ein oder mehrere Abzeichen gemacht haben:

Seepferdchen: Nicole Brodersen, Eve-Juli Drews, Morlin Haack, Tewe Fehrmann, Christopher Villmow, Thies Richelsen, Lea Piepgras, Astrid Lorenzen, Ann-Kathrin Jacobsen,

Lone Winkler, Kira Villmow, Christine Winkler

Bronze: Nicole Brodersen, Pia-Luisa Hildebrecht, Lucas Jensen, Simon Nielsen, Luisa Erichsen, Christopher Villmow, Felix Kolodzey, Christine Winkler

Silber: Christina Jacobsen, Ronja Nielsen, Ann-Kathrin Stegelmann, Oke Wende, Niels Stegelmann, Christopher Villmow, Claas Richelsen, Nicole Brodersen, Christine Winkler

Gold: Niels Stegelmann

Christine und Nicole haben gezeigt, das auch Erwachsene schwimmen lernen können. Sie waren ein tolles Vorbild für die Kinder.

Weiterhin haben viele unserer DRLG-Kinder, die nicht verreist waren, sich

am Schwimmkurs beteiligt um ihre Fähigkeiten und Kenntnisse zu festigen.

Ich hoffe, Ihr hattet genauso viel Spaß wie ich.

Es grüßt Euch, Euer Werner

_______________________________________________________

Jahreshauptversammlung 2008

Die Badesaison und somit auch die Aufsicht der DLRG hat ja bedingt durch die schöne Pfingstwoche bereits begonnen. Durch den relativ kalten letzten Sommer war die Wache nur vom 08.06. bis 24.08.07 organisiert, somit fast einen Monat weniger als in 2006. Die 13 Wachgänger, darunter auch 3 aus Tarp, haben insgesamt 408 Stunden am See den Badebetrieb beaufsichtigt.. Auch in diesem Jahr ist die Aufsicht am See gewährleistet und durch unsere Wachgänger weitestgehend abgedeckt.
Zur Jahreshauptversammlung vom 03.04.08 waren 11 stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Folgende Posten wurden neu besetzt: Jugendwartin wurde Martina Lucassen aus Maasbüll, stellv. Schatzmeister/in wurde Sonja Jacobsen aus Kleinsolt und Kassenprüferin wurde Monika Quaas aus Freienwill.
Auf diesem Wege möchten wir auf unseren zweiten bevorstehenden Triathlon aufmerksam machen, der am 30.08.2008 wieder in Verbindung unseres Seefestes stattfinden soll. Die Strecken werden ähnlich wie beim Triathlon in 2007, zu dem sich 44 Teilnehmer an den Start gewagt hatten. Wer Lust hat, bei der Planung und Durchführung mitzuwirken, ist herzlich eingeladen, sich unter der Tel-Nr. 04602/636 (Arnold Johannsen) oder 04634/939948 bzw. 0178/4442333 (Torben Wollesen) zu melden, um bei unserem nächsten Planungstreffen dabei zu sein.
Weitere Termine in 2008 wurden bekannt gegeben: der Robbe Robby Schwimmwettkampf am 05.07.08 in Kropp, für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren, Weihnachtsfeier am 07.12.2008 und 5tes Xtreme-Beachvolleyballtunier am 04.01.2009.
Die Trainingszeiten des Vereins sind mittwochs von 19.00 bis 20.00 Uhr und sonntags vom 8.00 bis 9.00 im Hallenbad in Flensburg. Die Beiträge konnten trotz der Vereinsbeitragserhöhung ab 2008 an den Landesverband SH konstant bleiben und betragen nach wie vor für Mitglieder des DLRG-Holmarksee für Kinder und Jugendl, 25,- € und für Erw. 35,- € (jährlich). Bei Familienmitgliedschaft wird der Beitrag je nach Anzahl der Personen entsprechend günstiger.
Interessierte sind herzlich willkommen und wir möchten auf diesem Wege noch mal darauf hinweisen, dass Sie sich erst bei bleibendem Interesse in den Verein melden können.

S. Jacobsen

_______________________________________________________

4. Xtreme Beachvolleyball-Turnier

Auch in diesem Jahr starten wir unsere Aktionen früh: das 4. Xtreme Beachvolleyball-Turnier konnte am Sonntag, den 6. Januar 2008, planmäßig ab 13 Uhr losgehen. Der Boden war nicht gefroren und das Sandfeld somit bespielbar. Wem es zu kalt wurde, der musste entweder mitspielen oder sich bei der leckeren Suppe aufwärmen. Wir freuen uns, dass trotz der frischen Temperaturen doch einige Leute am See erschienen sind.